Unsere Öffnungszeiten über Ostern

Unsere Öffnungszeiten über Ostern

Hier entlang

  • Einloggen
Suche

Ratgeber Babyausstattung

Ratgeber Babyausstattung

Wickelplatz einrichten - Inspiration und Tipps rund ums Wickeln

Wickelplatz einrichten - Inspiration und Tipps rund ums Wickeln

Der Wickelplatz ist neben Babys erstem Schlafplatz das Herzstück im Kinderzimmer. Umso wichtiger, dass du ihn praktisch und ansprechend einrichtest. Wir zeigen dir hier unsere Ideen und Tipps.

Der Wickelplatz ist neben Babys erstem Schlafplatz das Herzstück im Kinderzimmer. Umso wichtiger, dass du ihn praktisch und ansprechend einrichtest. Wir zeigen dir hier unsere Ideen und Tipps.

Angehende Eltern aufgepasst: Euer Baby wird um die 6.000 Mal gewickelt, bis es selber aufs Töpfchen geht. Daher ist es von grosser Bedeutung, den Wickelplatz sicher, funktional und ästhetisch ansprechend zu planen und dies am Besten noch in der Schwangerschaft. So ist alles eingerichtet, wenn das Baby ankommt. Der Wickelplatz ist neben dem Babybett das wichtigste Babymöbel der Erstausstattung. Erfahre hier unsere Tipps, was am Wickelplatz alles benötigt wird und wie du das Wickeln so angenehm wie möglich gestalten kannst.

Angehende Eltern aufgepasst: Euer Baby wird um die 6.000 Mal gewickelt, bis es selber aufs Töpfchen geht. Daher ist es von grosser Bedeutung, den Wickelplatz sicher, funktional und ästhetisch ansprechend zu planen und dies am Besten noch in der Schwangerschaft. So ist alles eingerichtet, wenn das Baby ankommt. Der Wickelplatz ist neben dem Babybett das wichtigste Babymöbel der Erstausstattung. Erfahre hier unsere Tipps, was am Wickelplatz alles benötigt wird und wie du das Wickeln so angenehm wie möglich gestalten kannst.

Wickelkommode mit Wickelaufaufsatz: Rückenschonend, sicher, praktisch & mit viel Stauraum

Wickelkommode mit Wickelaufaufsatz: Rückenschonend, sicher, praktisch & mit viel Stauraum

Die Wahl der richtigen Wickelkommode für das Kinderzimmer ist eine wichtige Entscheidung für frischgebackene Eltern. Am Besten machst du dich bereits in der Schwangerschaft auf die Suche nach einer passenden Wickelkommode mit Wickelaufsatz. Eine gute Wickelkommode sollte nicht nur funktional sein, sondern auch den Bedürfnissen des Babys und der Eltern gerecht werden. Nimm dir genügend Zeit, den Wickelplatz einzurichten, damit alles deinen Bedürfnissen entspricht, wenn das Baby ankommt. Wir zeigen dir, was an einer Wickelkommode zu beachten ist und helfen dir gerne mit Inspiration und Ideen rund ums Wickeln.

Die Wahl der richtigen Wickelkommode für das Kinderzimmer ist eine wichtige Entscheidung für frischgebackene Eltern. Am Besten machst du dich bereits in der Schwangerschaft auf die Suche nach einer passenden Wickelkommode mit Wickelaufsatz. Eine gute Wickelkommode sollte nicht nur funktional sein, sondern auch den Bedürfnissen des Babys und der Eltern gerecht werden. Nimm dir genügend Zeit, den Wickelplatz einzurichten, damit alles deinen Bedürfnissen entspricht, wenn das Baby ankommt. Wir zeigen dir, was an einer Wickelkommode zu beachten ist und helfen dir gerne mit Inspiration und Ideen rund ums Wickeln.

Grosse Wickelfläche, angenehme Wickelhöhe

Eine Wickelkommode braucht in erster Linie eine ausreichend grosse Wickelfläche, auf einer bequemen Höhe um das Baby sicher und komfortabel zu wickeln. Eine grosszügige Wickelfläche ermöglicht es dir, alle benötigten Utensilien griffbereit zu haben. Es ist wichtig, dass junge Eltern beim ständigen Wickeln eine ergonomische Position einnehmen können, um ihr Kind zu wickeln. Eine zu niedrige oder zu hohe Wickelhöhe kann zu Rücken- und Nackenschmerzen führen und den Wickelvorgang erschweren. Achtung: Lass dein Baby nie unbeaufsichtigt auf derWickelauflage liegen, es könnte herunterfallen.

Grosse Wickelfläche, angenehme Wickelhöhe

Eine Wickelkommode braucht in erster Linie eine ausreichend grosse Wickelfläche, auf einer bequemen Höhe um das Baby sicher und komfortabel zu wickeln. Eine grosszügige Wickelfläche ermöglicht es dir, alle benötigten Utensilien griffbereit zu haben. Es ist wichtig, dass junge Eltern beim ständigen Wickeln eine ergonomische Position einnehmen können, um ihr Kind zu wickeln. Eine zu niedrige oder zu hohe Wickelhöhe kann zu Rücken- und Nackenschmerzen führen und den Wickelvorgang erschweren. Achtung: Lass dein Baby nie unbeaufsichtigt auf derWickelauflage liegen, es könnte herunterfallen.

Geräumig mit viel Stauraum

Babys benötigen eine Vielzahl vonPflegeprodukten, Kleidung und anderen Utensilien, die in unmittelbarer Nähe zur Wickelfläche aufbewahrt werden sollten. Eine Wickelkommode mit ausreichend Stauraum bietet dir die Möglichkeit, alle notwendigen Gegenstände ordentlich und leicht zugänglich zu organisieren. Dank geräumigen Schubladen und Regalen kann der Wickelplatz so individuell gestaltet werden.

Geräumig mit viel Stauraum

Babys benötigen eine Vielzahl vonPflegeprodukten, Kleidung und anderen Utensilien, die in unmittelbarer Nähe zur Wickelfläche aufbewahrt werden sollten. Eine Wickelkommode mit ausreichend Stauraum bietet dir die Möglichkeit, alle notwendigen Gegenstände ordentlich und leicht zugänglich zu organisieren. Dank geräumigen Schubladen und Regalen kann der Wickelplatz so individuell gestaltet werden.

Türen oder Schubladen?

Bei uns findest du wunderschöne Wickelkommoden mit Schubladen oder Türen - wähle was dir besser gefällt. Tipp: Schubladen sind zu Beginn praktischer, da sie den Inhalt übersichtlich darstellen und alles wichtige zur Hand ist. Türen sind praktischer, wenn du die Kommode später als Stauraum für Spielsachen nutzen möchtest. Kleine Kinder erreichen ihre Spielsachen besser und kommen nicht auf gefährliche Gedanken, auf die Schubladen hochzuklettern.

Türen oder Schubladen?

Bei uns findest du wunderschöne Wickelkommoden mit Schubladen oder Türen - wähle was dir besser gefällt. Tipp: Schubladen sind zu Beginn praktischer, da sie den Inhalt übersichtlich darstellen und alles wichtige zur Hand ist. Türen sind praktischer, wenn du die Kommode später als Stauraum für Spielsachen nutzen möchtest. Kleine Kinder erreichen ihre Spielsachen besser und kommen nicht auf gefährliche Gedanken, auf die Schubladen hochzuklettern.