Suche

    menu
    • Einloggen

    Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

    Image caption appears here

    Add your deal, information or promotional text

    Bewegung, Spiel und Fantasie - mit Stapelstein

    Meet the Designer: Wir stellen dir den kreativen Kopf hinter der Marke StapelsteinDesigner und Gründer Stephan Schenk, vor.

     

    Das familiäre Umfeld des Gründers Stephan Schenk ist geprägt von Pädagogen. Er selbst studierte Design und beschäftigte sich währenddessen intensiv mit pädagogischen Fragen. Er kommt zum Schluss, dass dem Grundbaustein einer jeden gesunden Entwicklung - dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern in unserer Zeit immer weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die kunterbunten Spielsteinen von Stapelstein schaffen mit einfachen Lösungen wichtige Bewegungsanreize für Kinder. Die StapelsteineRainbow Basic, Stapelsteine Great, oder das Balance Board haben gleichwohl für Kinder und Erwachsene einen äusserst vielseitigen Einsatz und verwandeln jeden Raum in einen Abenteuerspielplatz. 

    Um mehr über die Marke Stapelstein und die Hintergründe zu erfahren, haben wir dem Gründer & Designer Stephan Schenk ein paar Fragen gestellt.

    Lieber Stephan, Stapelsteine geniessen grosse Beliebtheit - Kinder (fast) aller Altersstufen lieben es mit den farbenfrohen Spielsteinen zu experimentieren - hast du selber Kinder die dich während des Design-Prozesses inspirierten?

    Kinder waren und sind die wichtigste Inspirationsquelle für Stapelstein. Ich liebe es Zeit mit Kindern zu verbringen. Vor allem im freien Spiel. Kinder haben mir bestätigt, was ich selbst in meiner eigenen Kindheit erlebt habe – zum Beispiel nervöses Stillsitzen im Frontalunterricht – und sie haben in wiederkehrenden Testphasen massgeblich zur Entwicklung von Stapelstein beigetragen. Eigene Kinder habe ich nicht. Ich versuche selbst Kind zu bleiben und versetze mich im Gestaltungsprozess in mein inneres Kind, um von ihm zu lernen.

    Wie ist es dazu gekommen, dass du dich selbständig gemacht hast?

    Ich habe ein Vision - diese wollte ich nicht in die Verantwortung eines fremden Unternehmens geben. Stapelstein brauchte vor allem in den ersten Jahren viel Ausdauer und Fürsorge. In der Wirtschaft geht es oft um schnellen Profit. Uns geht es um eine langfristige Verbesserung der Bewegungssituation von Kindern und um eine Bewusstseinsveränderung von Erwachsenen die mit Kindern in Kontakt kommen.

    Stapelsteine sorgen für ausreichend Bewegung, Spiel und Fantasie - auch auf begrenztem Raum. Ein Tipp bezüglich Bewegung an Eltern, die mit Kinder auf wenig Quadratmetern leben?

    Wenige, dafür bessere Produkte mit multifunktionalem und mobilem Charakter. So kann der Raum den unterschiedlichen Bedürfnissen einer Familie schnell angepasst werden. Ausserdem spart man dadurch Ressourcen und unterm Strich über die Jahre viel Geld. Bewegung braucht zunächst Raum. Oft wird die Qualität eines freien Bodens übersehen und gegen sperrige Möbel eingetauscht. Wir können in dieser Hinsicht von anderen Kulturen lernen - beispielsweise Japan oder Indien, bei denen bodennahes Lernen, Spielen und Zusammenkommen zum körperlichen Wohlbefinden bis ins hohe Alter beiträgt.

    Vielen Dank, lieber Stephan, für deine spannenden Antworten!

    MEHR ÜBER STAPELSTEIN  

    Die in Deutschland aus ressourcenschonendem EPP hergestellten Stapelsteine bringen Farbe, Bewegung und Kreativität in den Alltag von Kindern. Da Bewegung der Schlüssel zur ganzheitlichen und vor allem gesunden Entwicklung eines Kindes ist sollte sie fest im Alltag verankert sein - Stapelstein bietet die Möglichkeit den Bewegungs- und Kreativitätsdrang auch bei wenig verfügbaren Quadratmetern zu stillen. Kinder werden damit spielerisch aktiv und verwandeln jeden Raum in einen Abenteuer- und Aktivitätsspielplatz.

    Dank seinem robusten, aber dennoch feinen Material, ohne Ecken und Kanten ist der Stapelstein ein ideales, multifunktionales Spiel- und Lernobjekt für drinnen und draussen und ist ab 1 Jahr geeignet. Die Stapelsteine bleiben dabei stets biss- und speichelfest und fördern jedes Kind in seiner Bewegungsentwicklung.

    Nachhaltigkeit ist seit der ersten Stunde tief in den Statuten des Unternehmens verankert. Die Spielsteine werden klimaneutral in Deutschland aus purem EPP - Luft und Wasserdampf, ohne Weichmacher, Zusatzstoffe oder Sonstiges - hergestellt. Die langfristige Nutzung des Produktes ist dem Designer Stephan Schenk ebenso wichtig, wie Nachhaltigkeit, weshalb grossen Wert auf ein zeitloses Erscheinungsbild und Langlebigkeit gelegt wird - und einfaches recyceln am Ende. Die neuste Serie Stapelstein OCEAN vereint Design und Umweltschutz - sie wird zu 15% aus alten Fischernetzen, die vorher die Weltmeere verschmutzen hergestellt - für eine bunte Zukunft unserer Kinder.