Suche

    menu
    • Einloggen

    Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

    Image caption appears here

    Add your deal, information or promotional text

    Shopping für einen guten Zweck #noblackfriday

    Vor nur wenigen Jahren schwappte die grosse Schnäppchenjagd-Welle des "Black Fridays" aus Amerika auch in die Schweiz über. Der Aktionstag mit seinen überdimensionierten Sonderangeboten findet nicht überall Anklang - und auch wir von MY SNOWFLAKE möchten uns ganz nach dem Motto #noblackfriday dem White Friday zuwenden. 

    Auch dieses Jahr spenden wir am Black Friday 10% unseres Tagesumsatzes an eine gemeinnützige Organisation. Der diesjährige Erlös geht an die Elternhäuser der Ronald McDonald Stiftung. Zu dieser Stiftung hat unsere Gründerin Sara Hurler eine besondere Beziehung.

    Sara hatte während einer schweren Zeit selber im Ronald McDonald Haus in Luzern eine Unterkunft bekommen. Ihr erster Sohn kam zu früh auf die Welt und musste fast fünf Wochen im Spital bleiben. Da war die Nähe zum Spital durch das Ronald McDonald Haus ein richtiger Segen. 

    "Ich wurde dort von Anfang an herzlich willkommen geheissen und war froh über den Austausch mit anderen Müttern vor Ort, die ihre Kinder im Spital hatten. Die Nähe zum Kantonsspital ist genial und so konnte ich, so oft wie möglich unser Neugeborenes besuchen."

     

    Am 26. November 2021 zahlt ihr als Kunden zwar den vollen Preis, dafür spenden wir 10% des Tagesumsatzes an Ronald McDonald Stiftung, die Eltern mit schwer kranken Kinder ein Zuhause auf Zeit, damit sie ihre Lieblinge während der schwierigen Zeit aus der Nähe begleiten können.

    Die Ronald McDonald Kinderstiftung führt unterdessen in der Schweiz sechs Elternhäuser mit 52 Zimmern, angebunden an ihre Partnerspitäler in Basel, Bern, Genf, Luzern und St.Gallen. Sie bieten sehr schöne, moderne Familienzimmer an, damit man immer gleich beim kranken Kind sein kann wenn dieses im Spital erwacht. Gemeinschaftsküchen und Aufenthaltsräume bieten Raum für Austausch mit anderen betroffenen Eltern. Wer seine Ruhe möchte kann sich jederzeit zurückziehen. Gepflegte Aussenbereiche & Parks bieten Raum zum Aufatmen. Dank der Preisgünstigen Zimmer ist der Aufenthalt in einem Ronald McDonald Haus für alle offen.

    MEHR ÜBER DIE RONALD MCDONALD KINDERSTIFTUNG

    Die Ronald McDonald Kinderstiftung engagiert sich seit 1992 für Familien mit schwer kranken Kindern, hilft Eltern in der Nähe ihrer kranken Kinder sein zu können - dann wenn sie es besonders brauchen. Muss ein Kind hospitalisiert werden, ist die Nähe zu Mama und Papa wahre Medizin. Da es in den wenigsten Spitälern Übernachtungsmöglichkeiten für Eltern gibt und sie oft weit von zu Hause entfernt sind hilft die Ronald McDonald Stiftung. In ihren Elternhäusern bieten sie Eltern und Geschwistern ein Zuhause auf Zeit in der Nähe der kleinen Patienten. So müssen kranke Kinder im Spital nicht auch noch auf ihre Familien verzichten.

    Sie unterstützen damit hauptsächlich Familien mit kleinen Kindern - ihr Angebot gilt aber für alle Familien mit Kindern von 0 bis 18 Jahren - unabhängig von Herkunft und finanziellem Hintergrund. Einzige Voraussetzung ist die Behandlung in einem ihrer Partnerspitälern in Basel, Bern, Genf, Luzern und St.Gallen. 

    Die Stiftung finanziert sich zu 100% über Spenden. Erster Gönner war McDonalds Gründer Ray Kroc. Ein wichtiger Teil erhalten sie noch immer aus den Spendenkässelis in den Restaurants von McDonald’s - von Kunden. Dazu kommen Spenden von Privatpersonen, Kirchen, kleinen und grossen Firmen usw. Möchtest auch du eine private Spende an die Ronald McDonald Kinderstiftung leisten, dann klicke hier.

    Mit deinem Einkauf am 26. November 2021 trägst du aktiv zu unserer Spende für die Ronald McDonald Kinderstiftung bei und hilfst Eltern mit kranken Kindern ein Zuhause auf Zeit in der Nähe ihrer kleinen Patienten zu bekommen.